schloss_mutzschen
Mutzschen_Schloss
Mutzschen_Kirche
DSC_2166-EFFECTS
DSC_2172
Weihnacht2020_1k
previous arrow
next arrow
schloss_mutzschen
Mutzschen_Schloss
Mutzschen_Kirche
DSC_2166-EFFECTS
DSC_2172
Weihnacht2020_1k
previous arrow
next arrow
Shadow

Traditionsbacken im Advent

0 Comments

Der Mutzschenr Andreas Schneider wollte die alte Bäckerei seiner Eltern nicht weiter verrotten lassen und bringt sie Stück für Stück wieder in Gang um so mehrmals jährlich ein Traditionsbacken veranstalten zu können.

Das klingt leichter, als es in der Praxis ist. Die rechtlichen Hürden sind jetzt genommen. Die Technik hat aufgrund der langen Stillstandszeit gelitten. Stück für Stück wird daran gearbeitet, damit am Ende das Backwerk wieder so aus dem Ofen kommen kann, wie es früher tagtäglich der Fall war.

Am 11. und 12. Dezember war es wieder soweit. 6 Gehilfen produzierten unter Leitung des Bäckermeisters über 1000 Brötchen, 300 Pfannkuchen, Pfefferkuchen und Keksgebäck.

Sonntag ab 4Uhr (der Meister ab 2) ging es los damit rechtzeitig zum Sonntagsfrühstück die Brötchen fertig sein konnten. Für ein gutes Ergebnis muss alles stimmen: die Zutaten, die Ofentemperatur, die Verarbeitung, die Stehzeiten etc…. Die Erfahrungen der letzten beiden Versuche flossen schon mit ein, das neue “Personal” musste eingearbeitet werden, neue Erfahrungen wurden gesammelt. Noch ist nicht alles perfekt, aber es ist auf einem guten Wege. Es hat hoffentlich geschmeckt. Die dabei waren, wollen es gern wiederholen.

Archivbild

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.